#27 Freitagsprogramm de Luxe

100 Beiträge und eure Happylist fürs Wochenende

Der Artikel gestern, war ein Archivartikel, daher habe ich gestern tatsächlich zum ersten Mal in 26 Tagen keinen Artikel geschrieben. Ich fühle mich, als sei ich wochenlang out of order gewesen und als hätte ich tausend Sachen zu berichten. Gestern war nämlich echt in blöder Tag um sich frei zunehmen, wenn ohne es gewusst zu haben, habe ich gestern den 100. Artikel hochgeladen. Bam.

100 ist schon eine große Zahl. Als ich diesen Blog vor knapp einem Jahr ins Leben gerufen hab, hatte ich zwar das feste Vorhaben, das eine Weile durchzuziehen, aber 100 Mal? Hundert Artikel, Hundert Bilder, Hundert Themen, Hundert mal der Upload Button.

Ich denk am besten feiert man mal, in dem das übliche Programm, wie sonst auch immer macht, nur halt eben noch besser.

Wie jeden Freitag kommen hier also ein bisschen Programm für euer Wochenende, im deluxe Format.

Ich fange mal mit handfestem an:

  • Magazine zum Beispiel. Ich liebe Magazine und Zeitschriften. Einer meiner neusten Lieblinge ist zum Beispiel die deli. Ich bin zwar kein erklärter Hobbykoch, aber ich sehe mir Essen gerne an und ich lerne gerne über Essen. Die deli sieht da nicht nur gut aus, sondern hat auch ordentlich was dahinter. Der Spaß ist zwar mit knapp 4 Euro nichts ganz billig, aber wenn ihr Bock auf Suppen, einem Reiseführer für München und auf eine super spannende Reportage zum Thema Food-Waste habt, ist das eine gut angelegte Investition.
  • Neulich habe ich einen Film wiederentdeckt, den ich vor Ewigkeiten auf Anraten einer Freundin mal angesehen hatte: Fight Club. Mega geile Besetzung, mega geile Stimmung. Ich muss zugeben, dass viele meiner Albträume seitdem in ebendiesem verdrecktem, heruntergekommen Haus stattfinden, aber immerhin weiß ich ja, dass da nicht viel lauert. Ich habe mir besonders noch gedacht, die grotesk dieses ganze Setting wirkt, wenn man die YouTube Babes sieht, wie sie ihre Klamotten und angebrochenen Duschgelfalschen wegschmeißen um endlich minimalistisch zu Leben. Die Herren vom Fight Club haben das ein bisschen anders verinnerlicht. Kurzum: Wenn ihr mal wieder Bock auf einen guten Klassiker habt, mit einem ordentlichen Plot-Twist, ran da! Verfügbar auf Netflix.
  • Klingelt es bei euch, wenn ihr den Namen „John Boyne“ hört? Vielleicht ein Schauspieler? Ne.. oder Autor? Ja!! Der Mann hat die traurigste Geschichte auf diesem Planeten geschrieben, nämlich der Junge im gestreiften Pyjama. Aber nicht nur das. In Wahrheit nämlich, finde ich, ist dieses Buch wahnsinnig gut, aber nicht sein bestes Werk. Mein Lieblingsroman von ihm ist „Das Haus zu Besonderes Verwendung“ erzählt eine Mysterium so alt, wie die Mythen selbst: Wo ist die Zarentochter Anastasia hin verschwunden? John Boyne dröselt diese Geschichte von Anfang an neu auf. Sie beginnt in einem kleinen Dorf in der Wüste Russlands und endet in London. Dazwischen liegt ein einziges, wahnsinnig schönes Epos, der sich im Februar glaub ich am besten liest. Gibt’s im Fischer Verlag, als Taschenbuch.
  • Einen hab ich noch: Wisst ihr noch, eure Lieblingssendung auf ProSieben? Ja, richtig! BigBangTheory. Die Schauspielern von Amy, Mayim Bialik betreibt seit geraumer Zeit einen eigenen YouTube Channel, der einfach dermaßen gut ist. Denn, was viele nicht wissen ist, dass Mayim orthodoxe Jüdin ist, geschieden, zwei Kinder hat und einen Doktortitel in Neurowissenschaften trägt. Dieser Channel umfasst eigentlich all das und zeigt obendrein noch die super angenehme und sympathische Art dieser Schauspielerin. Wenn ihr also auf der Suche nach einer neuen Unterhaltungsquelle seid, frei nach der Marnie: Make YouTube great again. Gerngeschehen.

 

So liebes Sonnenvolk, ich bin durch mit meinem Programm.

Die ZDF heute show geht heute Abend wieder los! In diesem Sinne, viel Spaß, gebt Gas, trinkt nicht zu viel, tindert nicht zu viel, macht euch keine Gurken in den Gin.

Bis morgen.

Advertisements

Ein Kommentar zu „#27 Freitagsprogramm de Luxe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s