Was ist das? Was soll das?

Schreiben macht schön und glücklich. Ich bin kein Freund von komplizierten Wörtern und Themen, die mich nichts angehen. Ich bin keine Zeitung und keine Berichterstattung. Es ist nicht meine Aufgabe die Welt zu erziehen. Aber egal ist mir das alles trotzdem nicht. Weil so kann man ja nicht durchs Leben gehen.

Im echten Leben werde ich tatsächlich Journalistin und das ist der schönste Job der Welt.

Sunny schreibt im Namen von mir. Über all das, was mir eigentlich egal sein könnte. Überall das, was im Alltag verloren geht, was mir auf der Zunge brennt, aber die Welt nicht hören muss.

Rennen, Kaffeetrinken, Schlafen, Prosa, Autofahren, Sonne, Sand. Rosenrot.

Advertisements

5 Kommentare zu „Was ist das? Was soll das?

  1. Ich erfreue mich jeden Tag wieder an deinen großartig geschriebenen Einsichten in das Leben und hoffe, dass es noch lange so weitergeht. Zur Motivation und falls es dir mal einen Tag an einem Thema mangeln sollte, habe ich dich für den Versatile Blogger Award nomiert. Ich würde mich freuen, wenn du mitmachst! Hier geht es zum Award: https://tagebucheinersprachenlehrerin.wordpress.com/2017/01/28/ein-award-fuer-versatiles-bloggen/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s